(Voraussetzungen: Modul Klassische Massage) Teil des Moduls 4

Bis vor wenigen Jahren galten die Faszien noch als „Aschenputtelgewebe“ in der Medizin.

Die Faszien sind ein Bindegewebe, welches eine wichtige Rolle im Gebiet der Körperreflexzonen Spielt. Sie umfassen u.a. die muskulären Anteile des Körpers. Wir nehmen Einfluss auf die Haut (Dermatome) und das Unterhautgewebe, auf die Skelettmuskulatur (Myotome), auf die Eingeweide (Viscerotome), die Knochen und Knochenhaut (Sklerotome).

Kursinhalt

  • Sie lernen Störungen der Faszien erkennen und behandeln.

 

Kursort

TRISANA Massagefachschule Wängi

Kursleiter

Petra Prader. Dipl. Physiotherapeutin

Kursdauer

21 Stunden à 60 min

3 Tage von 09.00 bis 17.30 Uhr

Kurskosten

CHF 690.- inkl. Kursunterlagen und Kursausweis

Kursdatum

gemäss Datenplan