Knieschmerzen

(Voraussetzungen: Modul Klassische Massage)

Vor allem bei Knieschmerzen stellt sich immer wieder die Frage: Liegt die Schmerzursache im Knie oder sind die Schmerzen eine Folge anderer Ursachen. An diesem Tag nehmen wir uns zeit, die Strukturen (Menisken, Kreuzbänder, Seitenbänder, Sehnen, Knochen, Schleimbeutel und Muskeln) des Knies differenziert zu untersuchen. Natürlich untersuchen wir auch die Relation zum Knie (Beinachse, Füsse, Hüfte, LWS und Muskulatur) welche oft Schmerzen ins Knie projizieren. Weiter erhält der Teilnehmer Anregung zur Behandlung. Anhand eines einfachen Schemas werden die wichtigsten Pathologien (z.B. Entzündliche Krankheiten, degenerative Veränderungen, Tumore, Fehlbildungen, etc.), welche Knieschmerzen verursachen können, aufgezeigt und erklärt.

Kursinhalte

  • Es wird die Anatomie des Knies und die angrenzenden Regionen repetiert.
  • Die Funktion des Kniegelenkes und Strukturtests werden gezeigt und geübt.
  • Die wichtigsten Pathologien des Bewegungsapparates, welche für die Knieschmerzen verantwortlich sein können, werden repetiert und in ein einfaches Schema eingeteilt.
  • Gezielte Behandlungstechnikenen werden gezeigt und geübt.
  • Tipps und Tricks für den mit Knieschmerzen geplagten Patienten werden gezeigt und geübt.

Kursziele

  • Die Anatomie und Funktion des Kniegelenkes und die angrenzenden Regionen sin wieder präsent.
  • Bei der täglichen Patientenarbeit die Pathologie erkennen, welche an den Arzt weiter geleitet werden müssen.
  • Mittels der Inspektion die Abweichungen erkennen.
  • Mittels der Palpation die wichtigsten Orientierungspunkte/Strukturen finden.
  • Mittels spezifischer Tests die Schmerzquelllen unterscheiden.
  • Neue Behandlungstechniken können in der Praxis erfolgreich eingesetzt werden.

Kursort

TRISANA Massagefachschule Wängi

Kursleiter

Toni Schraner, Osteopath, Physiotherapeut, med. Masseur VDMS

Kursdauer

7h à 60min

1 Tag von 09.00 bis 17.30 Uhr

Kursdatum

gemäss Datenplan

Kurskosten

CHF 230.– inkl Kursunterlagen und Kursausweis